Sonntag, 24. Juli 2011

Die Wurfbox ist fast fertig

Sie sieht jetzt doch anders aus als ich geplant hatte und wahrscheinlich werde ich nochmals was ändern. :-) Der Grundriß ist 120x80cm mit einer Höhe von 60cm. Ich wollte zuerst die linke Seitenwand klappbar machen, beim Bauen haben wir uns dann aber doch umentschieden und die beiden Seitenteile und Rückwand sind nun fixiert.



 

 

Ich wollte die Vorderseite ganz zugänglich haben, um bei der Geburt möglichst freien Spielraum, falls nötig, zu haben. Nach Ediths Anregung habe ich die Vorderseite nun geteilt. Links kann das Brett herausgenommen werden und rechts sollen noch die einzelnen je 20cm hohen Bretter zum reinschieben zurechtgeschnitten werden. Somit kann ich je nach Welpenalter die Höhe varieren. Der Mittelbalken ist fest von unten verschraubt, das werde ich aber noch ändern. Der Mittelbalken kommt nochmals runter und wird mit Winkeln vormontiert, so kann ich den Balken vor der Geburt weglassen und die langen Bretter einschieben. Danach kann ich wenn nötig den Mittelbalken mit den Winkeln wieder rasch fixieren und die oben gezeigte Variante anwenden. Die Bodenplatte ist furniert und kann somit einfach gereinigt werden. Jetzt fehlen nur mehr die Abstandshalter damit den Whippet Welpen nichts passieren kann. Ansonsten bin ich ganz zufrieden und Lucy und Jamie haben das neue Ding auch schon neugierig begutachtet.

Kommentare:

  1. Wow, das sieht super aus!!!!

    Lg aus Graz, Nina

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn, das sieht ja absolut professionell aus! Ich bin begeistert!
    Du machst das überhaupt sehr toll mit den ganzen Vorbereitungen - die Welpen werden sich bestimmt "whippetwohl" fühlen ...

    Alles Gute für die Geburt!

    lg,
    Isabell

    PS: Die Bau-Anleitung könntest du direkt vermarkten ;)

    AntwortenLöschen
  3. Danke! :-) Ich bemühe mich. ;-)
    Aber es ist doch logisch, für meine Süßen nur das Beste...
    Petra

    AntwortenLöschen