Sonntag, 14. Oktober 2018

Unser Mädi

... ist eine ganz vife kleine Maus. Punkto Lebhaftigkeit steht sie Käppi nichts nach, punkto Geschicklichkeit hat sie alle anderen weit abgehängt. Die Kleine ist extrem akrobatisch, wendig und intelligent. 

Ylvie hat als erste das Bett erobert, da haben die Buben ganz schön Augen gemacht. :-) Dann war sie endlich zufrieden und hat ganz friedlich geschlafen. 




6 Wochen

... sind unsere D's nun schon wieder und mittlerweile haben sie das ganze Haus und auch schon das Bett erobert. Nachdem wir einen herrlichen Herbst haben, genießen sie auch die Sonne und toben in der Wiese herum, wenn sie nicht auf Entdeckertour sind. Es gibt ja soviel zu erkunden und zu lernen.












Dienstag, 9. Oktober 2018

Tolle Mami Sweetie!

Morgen werden unsere Whippetwelpen 6 Wochen alt und Mama Sweetie lässt die Kleinen noch immer brav an die Milchbar.


Samstag, 6. Oktober 2018

Outdoor...

... Feeling genießen die Welpen bei dem schönen Wetter! Sehr gerne toben sie schon in dem geschützten Bereich herum und heute sind sogar Käppi und Püppi draußen eingeschlafen. :-)


Besuch, Besuch

Gestern haben Yvonne&Felix wieder die Welpen besucht. Mittlerweile kann man ja mit den Kleinen schon etwas anfangen. Die Welpen waren etwas schaumgebremst, sprich müde, sie können nämlich schon ganz anders... aber einen kleinen Eindruck konnten die beiden schon bekommen. Es hat sich noch nicht ganz entschieden, welcher von den Welpen zu den beiden nach Wien ziehen wird, es gibt noch immer verschiedene Favoriten... :-)








Ich bin mir sicher, dass die beiden einem unserer Babys ein wunderbares Zuhause geben werden.


Wir haben Spaß!

Wie schon geschrieben sind unser Käppi und unsere Püppi die aktivsten, die meist auch gemeinsam etwas aushecken...

... wo gehts da hin?
... da muss doch irgendwas drunter sein? 
... komm hilf mir, Frauli hat da sicher was versteckt!
... gemeinsam schaffen wir das sicher!

Freitag, 5. Oktober 2018

5 Wochen Teil II

... irgendwie komme ich nicht zum bloggen, ein paar wunderhübsche und zuckersüße Whippetwelpen halten mich davon ab und ich gestehe, ich lasse mich auch gerne von den Kleinen ablenken. Die Zeit vergeht ja auch immer viel zu rasch... somit genießen wir jede Minute die wir mit den süßen Wonneproppen verbringen können.

Unsere Nr 3, unser allerbester Yoda ist purer Zucker. Der Kleine ist nicht ganz so ruhig wie die beiden ersten Rüden, aber gegen seinen letzten Bruder und seiner Schwester ist er dann doch der bravere. Nach etwas Umgebung erkunden, einem kurzen Gerangel geht er dann oft schon früher wieder zum Schlafen und lässt alles gut sein. Er ist ein Spezialist im Kopf-hängen-schlafen... ich frage mich immer, wie kann das bequem sein? :-)




Foto von Yvonne&Felix

Unsere Nr 4, Käppi ist der aufgeweckteste und lebhafteste. Er ist immer der Erste, der Entdecker, unerschrocken und neugierig und ein großer Rangler. Wenn die anderen schon alle wieder im Tiefschlaf sind, dann möchte er noch immer spielen, schüttelt Spielzeug oder schaut was es noch zu entdecken gibt. Er ist der erste von den Rüden der schon seit ein paar Tagen beide Hoden abgestiegen hat. Aber er hat auch seine kuscheligen Seiten und ist letztens auf mir liegend eingeschlafen und dann ganz lange liegen geblieben.






Unsere Nr 5, unser Mädchen auch kleine Kampfgelse genannt ist sehr quirlig, bei jedem Spaß dabei und lässt sich wie schon gesagt von ihren Brüdern nichts sagen. Da wird dann gleich mal ordentlich gepfaucht oder auch geschrieen wenn von den groben Rabauken in ihr Bein gebissen wird. Wenn sie einen ansieht dann geht einem das Herz auf, die Kleine ist echt der Wahnsinn. Ein Blick der mitten ins Herz geht. Irgendwie ist es schwer diesen kleinen Wirbelwind mal im Sitzen zu erwischen - sozusagen unmöglich... immer in Bewegung oder eben im Schlaf. :-)






Mittwoch, 3. Oktober 2018

5 Wochen...

... sind nun schon unsere Whippetwelpen jung oder alt.

Mittlerweile sind die Welpen schon fleissig unterwegs, natürlich noch mit vielen Schlafphasen, aber wenn wach, dann wird schon untereinander wild gerangelt oder diverses Spielzeug herumgeschleppt und neues Terrain erkundet.

Am Wochenende war es noch recht warm und sonnig und somit durften sie auch schon kurz raus auf die Terrasse in einem kleinen geschützten Bereich, das war ein Erlebnis. Die Kleinen waren kaum zu halten. :-) Es ist immer wieder interessant zu beobachten welche Entwicklungsschritte die Welpen machen und wenn man ihnen entsprechend Zeit gibt und sie nicht überfordert, mit welcher Neugier und Selbstbewusstsein sie Neues erkunden, erobern, entdecken und Freude daran haben.

Auch viel Besuch haben wir schon in der Zwischenzeit erhalten, somit lernen die Welpen andere Menschen kennen und werden so bestens auf ihr Leben vorbereitet. Mit dem Fressen aus der Schüssel funktioniert es auch schon sehr gut und bis jetzt sind sie von allem mehr oder weniger begeistert. Egal ob roh, gekocht, eingeweichtes Trockenfutter, Brei usw, wenn Mami kommt kann ich einpacken gehen. ;-) Sweetie kümmert sich so wie bei ihrem letzten Wurf liebevoll und fürsorglich und sie geht noch immer ca alle 2h zu den Welpen säugen. Wenn dann noch ein Welpe schläft und das Schmatzen seiner Geschwisterchen hört, dringt das Schmatzen bis in den Tiefschlaf vor und dann gibt es kein Halten mehr.

Schön langsam zeigen sich nicht nur körperliche Unterschiede bei der Entwicklung, auch vom Verhalten sind schon Unterschiede erkennbar.

So ist unsere Nr. 1 derzeit Börni genannt sehr gemütlich unterwegs, viel fressen und schlafen ist unserem Daddy Cool ganz wichtig. Er ist auch der kräftigste vom gesamten Wurf und neben den anderen ein richtiges Kaliber.

Hauptsache was zum Fressen :-)
Links oben unser Whippetwutzerl bei seiner zweiten Lieblingsbeschäftigung... 
... nämlich schlafen :-)


Nr. 2 unser Dressman ist auch eher ruhig, beobachtet gerne, spielt auch mal alleine, hat es dann aber auch wieder faustdick hinter den Ohren.

Dressman hat den Nachdenkerblick schon ganz gut drauf. 
... aber er kann auch anders 
... auch wenn es nicht so aussieht :-)
Morgen geht es weiter...

Sonntag, 30. September 2018

Spielzeug...

Unsere Welpen haben die Spielzeugkiste entdeckt und sie geben sich nicht mit einem genug, da wird in die Kiste geschaut und rausgeholt was nur geht... :-)

Käppi als Erster... aha was gibt es denn da?
... da kommen die anderen auch
Püppi unser Mädi ganz vorwitzig..
... und als Kleinste aber die geschickteste
... hat sie erfolgreich erobert
ok, so gehts auch
... ist doch gleich viel einfacher
hm, was nehm ich denn?
... es ist ja soviel da, das macht Spaß!

Freitag, 28. September 2018

Wir sind sooo süß...

... an uns kann man sich gar nicht sattsehen und schön langsam zeigen sie was Whippetwelpen so draufhaben, es geht zwischendurch schon ziemlich rund! :-)

unsere Püppi, klein aber oho! 
Börni der Gemütliche 
Püppi hat Pfeffer im Hintern
der aufgeweckte Käppi und Püppi
der ruhige Yoda
Börni und Dressman 
Yoda ist einfach nur Zucker
Yoda
Börni und Dressman
Püppi heckt sicher was aus 
Dressman hat neues Spielzeug entdeckt
Yoda völlig relaxed