Samstag, 1. Dezember 2018

Dressman - Sofaplatz gesucht

Manchmal kommt es anders als man denkt... für alle Beteiligten. Schon lange geplant und gut vorbereitet sollte Dressman dieses Wochenende zu Sabrina&Michael ziehen. Um die Wartezeit zu verkürzen durften voriges Wochenende sowohl Börni als auch Dressman schon das Wochenende im neuen Zuhause verbringen.

Leider hat sich bei Sabrina eine Allergie auf den Speichel von Dressman gezeigt. Bei all den vorherigen Besuchen war nie eine Auffälligkeit und dann der Schock. :-(
Wir haben diese Woche noch die Fachmeinung von Hautärzten abgewartet, da diese aber keine konkrete Aussage machen können, es eventuell nicht so schlimm ist, oder der Hund dann in 2 Wochen, 2 Monaten oder auch später in einem halben Jahr wieder zurück muss haben wir nun alle eine schwere Vernunftentscheidung getroffen und somit sucht Dressman nun ein neues Zuhause auf Lebenszeit.

Dressman ist ein besonders süßer Whippetjunge der gerne kuschelt und schmust. Ansonsten ist er eher ruhig, sicherlich kein Draufgänger und nicht in vorderster Front dabei, sondern zuerst mal abwartend. Er ist immer gut drauf und zeigt mit seinem exzessivem Schwanzwedeln seine Lebensfreude pur.

Bei einem ernsthaften Interesse an unserem süßen Goldjungen nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf!












Donnerstag, 29. November 2018

Happy Birthday meine liebe Lucy!

Heute feiert unsere Lucy ihren 12. Geburtstag! Ich bin so stolz auf meine Queen of Lucys Diamonds. Jeder Tag mit ihr ist ein Geschenk des Glücks und der Freude und sie erhellt in vielen Stunden mein Herz und meine Seele.

Wir wünschen uns noch ganz viele gesunde Jahre mit unserer besonderen Maus!! Standesgemäß hat sie heute ein wunderschönes Unikatös-Halsband bekommen und sie wird heute noch ganz besonders verwöhnt!

Happy, happy Birthday Lucy!!



Dienstag, 27. November 2018

Ylvie

Unsere kleine Maus hat es faustdick hinter den Ohren und sie hält uns ganz schön auf Trab! :-) Im Rudel fühlt sie sich whippetwohl und wenn man sie nicht hört oder sieht entdeckt man dann die schönsten Überraschungen. 

Hauptsache mittendrin

hmmm.... ein Kind mit zwei Seiten, im wahrsten Sinn...

... sie kann auch so... GsD :-)



Nur mehr zu dritt

Nachdem uns Rumo und Yoda schon verlassen haben, gibts jetzt Welpenkuscheln nur mehr zu dritt. Wie man aber sieht, reicht dies noch allemal aus und die drei haben nach wie vor noch ordentlich Spaß und geben schon richtig Gas. :-)






So süß :-)

Dieses süße Gif von Dressman ist bei noch schönem Wetter entstanden. Es zeigt unseren Dressi bei einer seiner Lieblingsbeschäftigung, dem exzessivem Wedeln. So ein süßer Bub!



Sonntag, 11. November 2018

Yoda - Zuhause gefunden!

Wir freuen uns sehr, dass unser zuckersüßer Bub ein wunderschönes Zuhause gefunden hat.

Yoda wird am kommenden Freitag zu Barbara&Hans ziehen und darf sich über seinen Whippetkameraden Kamillo und die Ridgeback Hündin Quenya freuen! 


Als hätte Yoda gewusst, dass am Freitag seine Menschen und sein neuer Freund kommen, war er der erste der Welpen, welcher Barbara&Hans sofort an der Haustür begrüßte. Dann gab es kein Halten mehr und es wurden viele Bussis verteilt und Ohren geputzt. :-)




Auch Ylvie und die anderen Welpen waren von Kamillo sehr angetan. Kamillo war bei seinem Besuch äußerst liebevoll und interessiert und konnte, so wie die Kleinen von ihm, ebenso von den Babys nicht genug bekommen. Immer wieder forderte er zum Spielen auf, es war für mich eine Freude zuzusehen. Ich war ja etwas skeptisch wie sich der 6 Jahre alte Kamillo bei so einer Übermacht von Welpenpower verhalten würde, umso begeisterter war ich dann wie vorsichtig und liebevoll er mit den Babys umging. 



... mitten drin...
...ohne Scheu oder Angst


Kamillo und Quenya

Ich konnte mich nicht mehr genau erinnern, aber Barbara machte mich darauf aufmerksam, dass ich damals die Hebamme von Kamillo war. Nachdem sie meinem Gedächtnis auf die Sprünge geholfen hat, konnte ich mich erinnern, dass ich damals bei Jamies Schwester Rosie Hebamme war, da Edith damals eine Richtereinladung im Ausland hatte. Für mich war dies ein weiteres Zeichen und sehr gerne gebe ich unseren Buben in dieses Zuhause! 

Ich freue mich darüber sehr!

Sonntag, 4. November 2018

Yoda ist wieder frei und sucht seinen Lebensplatz! Sofaplatz gefunden!

Update:

Yoda hat einen tollen Platz gefunden und wird demnächst das Zuhause von Colwyn Kamillo auf den Kopf stellen! :-)

Leider ist es mit dem reservierten Platz für Yoda nichts geworden und deshalb suchen wir für unseren süßen kleinen Kerl einen neuen Platz.

Wie schon beschrieben, ist Yoda neben Börni der Ruhigste der Welpen. Er hat ein sehr ausgeglichenes, ruhiges Wesen. Bei den typischen Welpenrangeleien zieht er sich schneller zurück, beobachtet noch kurz und macht dann ein Schläfchen. Autofahren und unsere ersten Ausflüge hat er bravourös gemeistert. Schon von Beginn an hat er sich durch nichts aus der Ruhe bringen lassen, zeigt eine gesunde Neugier und begegnet neuen Situationen immer gelassen. Er ist einfach ein richtiger Goldjunge!

Bei ernsthaftem Interesse an unserem besonderen Buben, nehmen Sie bitte entweder per Telefon oder per Mail mit uns Kontakt auf.




Samstag, 3. November 2018

Eine aufregende Woche...

...liegt hinter uns. Am Montag wurden die Welpen geimpft, gechippt und dabei auch gleich das erste Mal untersucht. Alle waren sowohl beim abhören, abtasten, anschauen und beim zweimaligen pieksen für die Impfung und den Chip super brav. Die Tierärztin war ganz hin und weg und gemeint so brave Babys hat sie noch nie gesehen! Ich muss sagen, ich bin auch sehr stolz auf unsere Babys. Vorbildlicher gehts nimmer! :-)



Dann durften die Kleinen zwei Tage Pause einlegen und nachdem pünktlich unsere Welpenhalsbänder angekommen sind, haben wir am Donnerstag unsere erste Autofahrt hingelegt und unsere Freunde Mel&Markus mit Thaya&Io&Mika besucht. Auch da wieder alle vorbildlich, Dressman hat ein bisserl geraunzt, aber da kenne ich andere Konzerte beim Autofahren. Bei Mel&Markus war die Aufregung zuerst groß, dann mit Neugier alles erkundet und schließlich eingeschlafen. Einen schönen Blogbeitrag über unseren Besuch gibt es auf Thayas Blog zum nachlesen.









Und wenn schon, denn schon. So machten wir uns heute wieder auf einen weiten Weg nach Biedermannsdorf zum alljährlich stattfindenden Windhundweihnachtsmarkt. Diesmal ging das Autofahren noch besser als beim ersten Mal und vor Ort warteten schon Jacqueline&Michael mit Eltern, Schwester und Sabrina&Michael um für Börni und Dressman gleich einkaufen zu gehen. Dank der vielen unterstützenden Hände konnten alle Babys den Weihnachtsmarkt erleben und stellvertretend für Yvonne&Felix, die leider nicht kommen konnten, haben wir für Rumo und gleich unsere Ylvie eingekauft.






Nicht zu vergessen haben wir nun auch die Wurfabnahme hinter uns und sind somit bereit für den Auszug. Rumo wird uns ja kommende Woche schon verlassen. Wir sind mittlerweile in den letzten Vorbereitungen, Halsband, Leine, Deckerl, Spielzeug und Fressi für die ersten Tage steht schon bereit und mit dem heute erstandenen Pulli steht dem Auszug nichts mehr im Wege.


Mittwoch, 31. Oktober 2018

Dragon Heart of Lucys Diamonds

Unser einziges Mädchen wird vorerst bei uns bleiben. Sie wird nur vergeben, wenn sich ein besonders guter Platz ergibt! Ylvie ist definitiv kein Anfängerhund und es hat sich in der letzten Zeit gezeigt, dass sie zumindest einen weiteren Wippet, besser ein Rudel braucht. Nun werden wir mal abwarten...

Ylvie (kleine Wölfin) hat binnen kurzer Zeit das Herz meines Mannes erobert und ja ich gebe es zu, auch ich bin verliebt in die Kleine. :-) Von allen Welpen ist sie die lebhafteste, die wildeste und unerschrockenste. Neugierig, ohne Furcht hüpft und springt sie voller Lebenslust und Lebensfreude ins Leben und ist Freude pur! Sie war vorerst reserviert, aber leider dürfen dort wo sie mit hin sollte keine Hunde mit... sie war aber sowieso von Anfang an der Meinung ihr Platz ist hier und hat sich mit einer Selbstsicherheit im Haus bewegt, als wäre sie schon immer da gewesen. :-)

Eigentlich hätten wir geplant von Knöpfchens ersten, also von unserem nächsten Wurf eine Hündin zu behalten. Natürlich sind 5 Hunde viel und wir überlegen viel hin und her. Lucy und Jamie haben schon ein höheres Alter und hier kann jederzeit etwas passieren, was wir uns natürlich nicht wünschen. Die weiteren Überlegungen sind auch dahingehend, dass bei unserem nächsten Wurf Lucy und Jamie noch um einiges älter sein werden und wir merken schon, dass auch für die älteren Hunde Welpen anstrengend sind. Von daher ist der jetzige Zeitpunkt vielleicht doch der bessere.

Wir freuen uns sehr über unser süßes Halbgesicht!